Relief des Ölbergleidens Jesu für die "Intentionskapelle" des Kreuzwegs (29.07.09).

– Im Auftrag von Abt Gregor arbeitet unser Künstler Frater Raphael schon seit einigen Monaten an einem großen Werk: Die "Intentionskapelle" am Fuße der barocken Kreuzweganlage wurde ja vor drei Jahren versetzt, sodass sie jetzt wirklich die erste der 14 Kreuzwegkapellen ist. Abt Gregor hatte die Idee, in ihr in zeitgemäßer Form das Ölbergleiden Christi darstellen zu lassen. Frater Raphael arbeitet an drei großflächigen Reliefs, die zu einer Einstimmung auf die Betrachtung des Leidensweges Christi werden sollen. Die Fertigstellung war bis Kreuzerhöhung 2009 geplant, das wird sich nicht ausgehen. Die riesigenReliefs werden aber bis zur Fastenzeit 2010 fertig sein. Frater Raphael arbeitet mit Begeisterung. Foto: die Fotokünstlerin Monika Schulz-Fieguth aus Potsdam hat unseren Künstlermönch bei der Arbeit eingefangen.