Rekordklostermarkt bei Rekordwetter (01.05.12.)

Was für ein 1. Mai! Es hatte um die 30 Grad. Der 10. Heiligenkreuzer Klostermarkt wurde schon deshalb zu einem „Rekord-Klostermarkt“. 35 Klöster und Stifte beteiligten sich, man konnte Ordensleute in allen Habiten und Farben bei den Ständen sehen… Gott-sei-Dank haben wir seit dem Papstbesuch genügend Parkplätze! Unsere Ökonomie schätzt, dass ca. 18.000 Menschen da waren zwischen 9 und 18 Uhr. Am Chorgebet nahmen 400 teil. Also alles war rekordmäßig, auch die Stimmung. Am Nachmittag freilich stach die Sonne schon sehr kräftig herab. Wir danken Gott für die vielen guten Begegnungen und Sympathiebezeugungen. Foto: Das Bild täuscht: Die Mitbrüder waren den ganzen Tag schwer im Einsatz, am Schluss gönnte man sich aber auch ein Gläschen, es war sehr anstrengend… Hier gibt es noch ein paar Eindrücke davon!