Primizsegen durch Pater Aloisius vom Stift Schlierbach (21.06.13.)

An seinem Namenstag hielt der Neupriester P. Aloisius Pernegger-Schardax die Konventmesse als Nachprimiz und spendete uns dann den Primizsegen. Er stammt aus Schlierebach und ist Mönch im Stift Schlierbach. Anlässlich eines Zisterziensertages 2005 lernte er Heiligenkreuzer Mönche kennen, dann begann er seine Berufung zu suchen, kam als Student nach Mayerling. Schließlich fiel die Entscheidung und er trat in Schlierbach ein. Am 6. April wurde er von Diözesanbischof Dr. Ludwig Schwarz zum Priester geweiht. Er ist ein richtiger Oberösterreicher, sodass er diesen nicht leichten Weg zum Priestertum konsequent geschafft hat. Wir wünschen ihm reichen Fischfang in seinem priesterlichen Wirken. Foto: Primizsegen von Pater Aloisius – an seinem Namenstag – an die Mitbrüder.