Preis: 14,90 (09.05.2015)

Sancta Crux 2014
Zeitschrift des Stiftes Heiligenkreuz
75. Jahrgang, Nr. 131

Schriftleiter: Pater Dr. Moses Hamm
Englisch-Broschur
289 Seiten
24,0 x 16,7 cm
Be&Be-Verlag
Heiligenkreuz 2015
ISSN 1998-2437
ISBN 978-3-902694-91-1

Die Sancta Crux ist die Hauszeitschrift des Stiftes Heiligenkreuz und ist für unsere Identität sehr wichtig. Denn in der Schnellebigkeit von Homepages und Facebook-Informationen muss es auch Beständiges, Schriftliches und Tiefergehendes über das Stift Heiligenkreuz in der Öffentlichkeit geben. 2014 hat Abt Maximilian Heim das 900-Jahr-Jubiläum des seligen Otto von Freising, des Sohnes unseres Stifters, des hl. Leopold nachfeiern lassen. Die Geburt des Seligen fand ja schon 1112 statt. Da das Stift Klosterneuburg 2014 die Grundsteinlegung zur Stiftskirche vor 900-Jahren feierte, gab es eine besonders innige Verbindung mit unserem Schwesterkloster, die in der Schenkung einer Otto-Reliquie an die Chorherren gipfelte.

Aber das ist nur der Aufhänger für 31 Beiträge, die sich mit Geschichte, Kunst und Kultur im Leben des Klosters beschäftigen. Man spürt, dass der Herausgeber Pater Moses promovierter Kunstwissenschaftler ist, denn in vielen Beiträgen – die reich bebildert sind – beschäftigt sich die Sancta Crux mit der Kunstgeschichte des Stiftes Heiligenkreuz.

In dieser Sancta Crux kommt die Hochschule, die ja das Leben des Klosters prägt und an der gerade im Jahr 2014 intensiv gebaut wurde, nur auf 3 Seiten vor. Das tut auch einmal gut, wenn der Blick einer Publikation über Heiligenkreuz auf das kleine Detail, auf den unscheinbaren Rand und auf die sonst abgedunkelten Flecken im Prima der vielgestaltigen Lebendigkeit von Heiligenkreuz gelenkt wird. Jeder Leser wird in dieser Sancta Crux reiche Anregungen finden und so manches „Aha-Erlebnis“ haben. Heiligenkreuz ist von seiner Geschichte und seiner Bandbreite noch viel interessanter als man es glaubt. Eine wundersame Ausgabe.

Direkte und unkomplizierte Bestellung unter: bestellung@klosterladen-heiligenkreuz.at