Predigt von Dompropst József Brenner zum Nachhören (24.08.2018)

Der 20. August, das Hochfest des heiligen Bernhard von Clairvaux war in diesem Jahr ein sehr intensiver Tag: zeitliche Professen, Kapitel und vor allem die große Aussendung von sechs Mönchen zur Gründung des Priorates Neuzelle. Da ist es fast ein bisschen in den Hintergrund geraten, dass im Hochamt zur Aussendung Dompropst Jószeph Brenner die Predigt gehalten hat. Thema der Predigt war sein leiblicher Bruder Pater Anastasz Janos Brenner, der 1957 im damals kommunistisch beherrschten Ungarn als Märtyrer starb. Im Geheimen gehörte er der Zisterzienserabtei Zirc an und er ist ein Zeuge der Eucharistie, die er vor den kommunistischen Schergen, die ihn in einen Hinterhalt gelockt haben um ihn zu töten, geschützt hat. In diesem Jahr wurde Janos Brenner selig gesprochen. Hier wollen wir noch einmal auf die Predigt von Dompropst Jószeph Brenner über seinen Bruder, den seligen Janos Brenner hinweisen. Hier kann man sie nachhören.
Foto: Dompropst Jószeph Brenners leiblicher Bruder ist der selig gesprochene Märyrer Janos Brenner – Pater Anastasz, den man hinten im Bild sieht.