Pfarre Heiligenkreuz hat erstmals einen verheirateten Diakon (08.11.09).

Am Sonntag, 8. November, weihte unser Erzbischof Christoph Kardinal Schönborn im Stephansdom 13 Männer zu Ständigen Diakonen. Unter ihnen der in unserer Pfarre Heiligenkreuz tätige Markus Michael Riccabona. Herr Riccabona ist Sänger und arbeitet im Kommunikationsbereich er Diözese Sankt Pölten; seinen Wohnsitz hat er zwar nicht in der Pfarre, aber er ist mit Leib und Seele für Heiligenkreuz im Einsatz. Ohne ihn gäbe es z. B. nicht das tolle Pfarrblatt. Die Weihe im Dom war regelrecht triumphal. Nach der Bereitschaftserklärung der Kandidaten wurden auch die Ehefrauen der 13 Erwählten gefragt, ob sie ihre Männer zukünftig unterstützen wollen. Diakon Riccabona ist über Pater Bernhard nach Heiligenkreuz gekommen; jetzt freut sich der neue Pfarrer Pater Pio, dass er durch einen ehrenamtlichen Diakon eine große Entlastung hat. Foto: Diakon Riccabona steht unmittelbar rechts von Kardinal Schönborn.