Pater Petrus Hübner wird Bischofsvikar für das Vikariat-Süd der Erzdiözese Wien (20.06.16.)

Der Herr Abt hat nach Anhörung des Abtsrates dem Wunsch des Herrn Kardinal zugestimmt, dass unser Mitbruder Bischofsvikar für das südliche Territorium der Erzdiözese Wien wird. Pater Petrus Hübner bleibt aber Pfarrer in Muthmannsdorf und Maiersdorf. Wir wünschen ihm viel Kraft und Segen für dieses Amt, da sich unsere Erzdiözese Wien ja in einem aufregenden Prozess der Neustrukturierung befindet. Zugleich sind wir sehr dankbar, dass der scheidende Bischofsvikar Dr. Rupert Stadler so herzlich mit unserem Stift und unserer Gemeinschaft verbunden war. Die zugehörigen Nachrichten der Erzdiözese Wien sind hier