Pater Karl begleitet die ‚Jesus-Biker‘ zum Papst (30.05.2019)

Unser Pater Karl ist für seine missionarische Leidenschaft bekannt. Als Nationaldirektor der päpstlichen Missionswerke in Österreich hat er viele Möglichkeiten den Glauben in die Welt zu tragen. Ein kreatives Projekt macht jetzt eine Gruppe namens ‚Jesus-Biker‘: die Motorrad-begeisterten Christen ließen eine weiße Harley Davidson vom Papst segnen und signieren. Mit dieser Harley fahren sie dann den ‚Peace-Ride‘ von Würzburg nach Rom. Im Anschluss wird die weiße Harley versteigert und der Erlös kommt einem Projekt von Missio Österreich in Uganda zu Gute. Im Übrigen: am Montag, 01. Juli werden die ‚Jesus-Biker‘ bei uns in Heiligenkreuz sein und um 18 Uhr die Montagsmesse in der Katharinenkapelle mitfeiern. Herzliche Einladung an alle!
Foto: Pater Karl mit den Jesus-Bikern beim Papst, der gerade die weiße Harley signiert.