Pater Johannes Paul bei „kreuz & quer“ (19.03.14.)

In der Religionselitesendung „kreuz & quer“ war unser Mitbruder Gast zu dem Thema: „Ein Jahr Papst Franziskus“. Wir Mönche können uns Sendungen, die fast um Mitternacht beginnen ja nicht anschauen, weil wir erstens keinen Fernseher haben und zweitens schon schlafen müssen, damit wir ab 5 wieder beten können. Aber die facebook-Kommentatoren sind sich einig, dass Pater Johannes Paul sich sehr gut geschlagen hat. Was zu erwarten war. Man kann sich das hier noch in der Videothek anschauen. Foto: Wir sind einigen Mitbrüdern sehr dankbar, dass sie – im Auftrag des Herrn Abtes – Zeit und Mühe für diese Form der Verkündigung zur Verfügung stellen.