Pater Bernhard (01.01.2015)

Erzählungen über das Wirken Gottes in meinem Leben

Autor: Hinrich Bues

240 Seiten
Hardcover
20,5 x 12,5
Be&Be-Verlag: Heiligenkreuz 2015
ISBN 978-3-902694-87-4

Pater Bernhard Vosicky (sprich: Woschítski) vom Stift Heiligenkreuz im Wienerwald ist in erster Linie ein Heiler. Er hat die Gabe des Lösens, so Pater Karl Wallner. Es kein Zufall, dass sich oft genug Schlangen vor dem Beichtstuhl von Pater Bernhard bilden, er zu einem der gefragtesten Beichtväter weit und breit wurde. Was ist das Geheimnis hinter seinem Wirken? Was macht diesen echten Wiener „Schlawiner“ so sympathisch?

Der Schriftsteller und Theologe Hinrich Bues hat aufgrund der Erzählungen Pater Bernhard portraitiert. Das Buche erzählt von den wunderbaren gnadenhaften Wirkungen des lebendigen Gottes im Leben von Pater Bernhard: vom Ruf zum Priester bei seiner Firmung, wie er sich als Pfarrer und Seelsorger immer wieder „restlos“ Gott zur Verfügung stellte. Abenteuerlich verliefen auch seine vielen Reisen, wo er mehreren Päpsten persönlich begegnete oder mit der seligen Mutter Teresa zusammen betete.

Direkte und unkomplizierte Bestellung unter: bestellung@klosterladen-heiligenkreuz.at