Pater Beda Zilch (1941-2018) (19.10.2018)

Traurig geben wir bekannt, dass heute, am 19. Oktober in der Früh, unser Mitbruder Pater Beda Bernd Zilch im Alter von 77 Jahren von uns gegangen ist. Pater Beda wurde 1941 in Kahl am Main in Bayern geboren, trat 1965 in Seligenporten ein, kam nach Auflösung dieses Klosters 1968 nach Heiligenkreuz, legte bei uns dann die Feierlich Profeß ab und wurde 1971 zum Priester geweiht. Er wurde in unterschiedlichen seelsorglichen Aufgaben eingesetzt, war dann Pfarrer von Maria Raisenmarkt, wo er die bis heute gehaltene Monatswallfahrt begründete, bevor er 1988 zum ersten Prior des damals neu gegründeten Priorates Stiepel ernannt wurde. Bis 2001 wirkte Pater Beda segensreich in Stiepel. Die letzten Jahre war er begnadeter Seelsorger in Karlstadt-Wiesenfeld in seiner Heimatdiözese Würzburg. Der Leichnam unseres verstorbenen Mitbruders wird am Freitag, 26. Oktober um 8 Uhr bei der Klosterpforte von Stift Heiligenkreuz empfangen und in unserer Totenkapelle aufgebahrt. Alle sind eingeladen zu kommen um sich zu verabschieden und für den Verstorbenen zu beten. Das Pontifikalrequiem mit der anschließenden Bestattung auf dem Friedhof der Mönche findet am Samstag, 27. Oktober um 14 Uhr in der Abteikirche statt. Hier Pater Bedas Parte zum Herunterladen.
Der Herr schenke ihm die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte ihm! Herr, lass ihn ruhen in Deinem Frieden. Amen.
Foto: Pater Beda Zilch, † 19. Oktober 2018.