Papst würdigt den heiligen Bernhard von Clairvaux (21.10.09).

Bei der Generalaudienz am 20. Okt. hielt der Heilige Vater eine Katechese über unseren Ordensvater Bernhard von Clairvaux. Siehe www.zenit.org. Das Zentrum der Spiritualität Bermjards sei die Verbindung mit Jesus und Maria gewesen. Für ihn besteht die Erkenntnis Gottes in der persönlichen Liebe zu Jesus Christus. Genau das hat der Papst auch 2007 bei uns gepredigt! Ausführlich ging Benedikt XVI. auf die Marienliebe Bernhards ein und bezeichnete ihn als „in Jesus und Maria Verliebten“. Abschließend betonte Benedikt XVI., dass zusammen mit dem heiligen Bernhard anzuerkennen sei, dass der Mensch Gott besser mir dem Gebet als mit der Diskussion suche und finde. Anschauen kann man sich Opens external link in new windowdie kurze Katechese hier! Foto: Barockbild aus dem Refektorium in Heiligenkreuz.