Papst Franziskus in der Klosterpforte angekommen! (05.04.13.)

Es war gar nicht so leicht, ein gutes Bild von Papst Franziskus zu bekommen, wir mussten extra warten, bis uns Pilger aus Rom ein solches mitgebracht haben. Jetzt hängt das Bild vom neuen Papst Franziskus endlich in der Klostpforte, zwischen unserem Erzbischof Christoph Kardinal Schönborn und Abt Maximilian Heim. So wird den Besuchern gleich auch deutlich gemacht, dass das Kloster ein Teil der Kirche ist, „in Gemeinschaft mit unserem Papst Franziskus und unserem Bischof Christoph“, wie wir täglich bei der Heiligen Messe beten. Foto: Fremdenführer Manuel Wollein und Stiftspförtner Thomas Scheichenberger freuen sich über das fröhliche Papstbild.