Palmsonntag: Wir sind in die Heilige Woche eingetreten! (24.03.13.)

Das war der kälteste Palmsonntag seit Mönchsgedenken! Wir mussten die Palmweihe in der mittelalterlichen Fraterie halten, was auch sehr stimmungsvoll war. Dann zogen wir in die Abteikirche ein: „Hebt euch ihr Tore, unser König kommt!“ Bei der gesungenen Passion hatten viele Tränen in den Augen, weil es so schön war. Nicht wegen der Kälte, die wir heroisch ertragen haben. Die Mitbrüder haben uns das Leiden Christi wunderbar vor Augen gestellt, nach dem genialen Lukasevangelium. Viele junge Männer kommen in diesen Tagen zu uns, um unser Leben zu teilen und die Liturgie mitzugestalten. Viele Gläubige kommen, um hier Kraft zu schöpfen. Beten wir, dass es eine gesegnete Heilige Woche wird und wir dann ein frohes Osterfest feiern dürfen