Otto von Habsburg publiziert im Be&Be-Verlag (11.10.09).

Klein aber fein ist unser Be&Be-Verlag, der seit seiner Reaktivierung 2008 schon eine Reihe von ansehnlichen Publikationen geschafft hat. Nun wurde Opens external link in new windowein beachtenswertes Büchlein von Otto von Habsburg, dem Sohn des letzten Kaisers von Österreich, des seligen Karl I., herausgegeben. Am Beispiel der heiligen Hedwig von Schlesien entwickelt Otto von Habsburg ein spannendes Plädoyer dafür, dass die Geschichte von den Verantwortungsträgern im Blick auf Gott gestaltet werden muss: "Mit Gott für die Geschichte"! Weihbischof Andreas Laun hat ein Vorwort geschrieben, in dem er meint, dass man den Autor wegen seines christlichen Europa-Engagements eigentlich den Namen "Otto von Europa" geben müsste. Opens external link in new windowDas Büchlein ist um 6,90 auch im Online-Klostershop erhältlich. Foto: Abt Gregor führt Otto von Habsburg durch das Stift, Anlass war die Ordenstagung des Goldenen Vlieses am Andreasfest 2006.