Orgel in der Pfarre Podersdorf geweiht (12.12.2017)

Kürzlich wurde in der von unserer Gemeinschaft – genauer von unserem Pater Maurus – betreuten Pfarre Podersdorf im Burgenland eine neue Orgel in Betreib genommen und feierlich geweiht. Eine neue Pfeifenorgel – Baujahr 1965 – wurde erworben. Die Orgel stand zuvor in der Kirche in Unterwölbling, in der Nähe von Krems, jetzt wird sie zu den Heiligen Messen in Podersdorf gespielt! Abt Gregor  hat sie im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes gesegnet. Es hatten bereits alle vier Organisten der Pfarre die Möglichkeit die Orgel zu spielen zur großen Freude der Gläubigen aus Podersdorf, des Pfarrgemeinderates und natürlich von Pfarrer Pater Maurus.
Foto: Abt Gregor weihte die neue Orgel in der Pfarre Podersdorf.