Noviziat – mehr als die Hälfte schon vorbei (08.04.2019)

Ein Jahr dauert das Noviziat, das erste Jahr als Mönch im Kloster. Es ist eine Zeit des Hineinwachsens, des Lernens und der Prüfung der eigenen Berufung. Geschichte, Spiritualität und Gegenwart unseres Ordens und unseres Hauses werden unter Anleitung erfahrener Mitbrüder kennen gelernt und das geistliche Leben vertieft. Mehr als die Hälfte dieser Zeit haben unsere drei Novizen Frater Kasimir, Frater Leo und Frater Niklaus schon hinter sich. Noch viel kürzer als das Noviziat ist die Blüte des Magnolienbaums. Eine solche schöne weiße Magnolie haben wir bei uns im Priorenhof stehen. Vor dem schön blühenden Baum wird jedes Jahr ein Foto mit der blühenden Klosterjugend gemacht – so auch heuer. Möge das geistliche Leben blühen und fruchtbar werden.
Foto: Novizenmeister Pater Prior Meinrad mit unseren drei Novizen.