Novizen zur Erholung in der Steiermark (19.06.16.)

Unsere Novizen, immerhin acht an der Zahl, machen gerade eine Erholungswoche in der Steiermark in Wasserberg, wo uns seit 1914 die Forstwirtschaft gehört. Dort machen sie mit Novizenmeister P. Rupert auch Bergwanderungen, freuen sich über die Begegnungen mit den Seligenthaler Schwestern und mit den Mitbrüdern der Abtei Seckau und kommen dann hoffentlich wieder rundum erholt wieder in die arbeitsreichen Aufgaben des Klosters zurück. Wir gönnen es ihnen! – Foto: Das ist vor der Kapelle auf dem Rosenkogel, wo man bequem auch mit dem Ordensgewand hinaufspazieren kann.