Novizen übernehmen für einen Tag die Klosterleitung (28.12.2016)

Es ist ein schöner und lustiger Klosterbrauch: jedes Jahr am Festtag der „Unschuldigen Kinder“, am 28. Dezember, übernehmen die Novizen, also die Kloster-„Neulinge“, für einen Tag die Leitung des Klosters. Der monastisch-jüngste Novize, in diesem Jahr Frater Eugen, vertritt dann den Abt … heitere Ansprache zur aktuellen Lage das Klosters und neue Ämterverteilung inklusive! Da gibts immer was zum Lachen – das tut uns allen gut!
Foto: „Abt“ Frater Eugen und die Novizen als neue Klosterleitung.