Norbert Ruttner ist neuer Religionslehrer in der Volksschule Heiligenkreuz. (03.09.07)

Nach der Pensionierung von Frau Eva Maria Reh hat die Volksschule Heiligenkreuz mit Norbert Ruttner aus Baden zum ersten Mal einen Mann als Religionslehrer erhalten. Und der hat gleich einen großen Einstand: denn die Volksschulkinder sind ja eingeladen, ganz dicht beim Papst zu sein. Mit Direktor Christoph Hödlmoser, P. Irenäus und Frau Schwarzer muss alles sehr gut geprobt werden, wenn die Kinder so dicht hindürfen zum Papst. Schließlich haben je einige ganze „coole“ Briefe an den Papst geschrieben. – Norbert Ruttner stammt aus Baden, ist verheiratet und hat 6 Kinder, das 7. ist unterwegs. Er ist begeisterter Radfahrer. Immer wieder war er bei der Jugendvigil und bei der Karliturgie in Heiligenkreuz. Herzlich willkommen! –> Hier stellt sich Norbert Ruttner selbst vor!