Neugestaltung des Auditorium Maximum. (24.03.2007)

Rechtzeitig vor dem Festakt zur Erhebung der „Päpstlichen Hochschule“ wurde das Auditorium Maximum, der Große Hörsaal unserer Hochschule fertig: John Sailer, Besitzer der berühmten Galerie Ulysses, hat uns vier zeitgenössische Bilder von österreichischen Künstlern als Leihgaben gratis zur Verfügung gestellt. Mit John Sailer sind wir insofern verbunden, als er ein wirklicher Bewunderer von Franz Jägerstätter ist, und schon bei uns auf Jugenseminaren referiert hat. – Während der Rektor begeistert ist, waren einige Studierende durch die abstrakte Kunst, die plötzlich Einzug in unsere Hochschule gehalten hat, zunächst durchaus verwirrt. Weil alle vier ausgestellten Gemälde wirklich interessant und aussagekräftig sind, wird es hier noch viel Nachdenklichkeit und Diskussionsstoff geben. Drei der vier Künstler leben noch und werden demnächst das Kloster besuchen und zum Gespräch zur Verfügung stehen. Die Werke stammen von Franco Kappl (geb. 1962 in Klagenfurt), Thomas Reinhold (geb. 1953 in Wien), Rudi Stanzel (geb. 1958 in Linz) und Gottfried Mairwöger (1951-2003). Dank an Vizerektor P. Alkuin (auf dem Foto mit unseren Tischlermeistern), der dieses künstlerische „Aggiornamento“ so effizient betrieben hat!