Neuevangelisierung bei Papst Benedikt XVI (01.01.2015)

100 päpstliche Texte für die Zukunft der Kirche

Autor: Thiemo Klein

242 Seiten
Hardcover
22,0 x 14,3
Be&Be-Verlag: Heiligenkreuz 2015
ISBN 978-3-902694-59-1

Papst Benedikt XVI. leitete die Kirche als Nachfolger des heiligen Johannes Paul II. seit 2005. Das letzte Jahr seines Pontifikates rief er als „Jahr des Glaubens“ aus. Ein genauerer Blick zeigt, wie sehr das Wirken und Lehren von Benedikt XVI. vom Thema der Neuevangelisierung geprägt war. In dem vorliegenden Büchlein sind die 100 wichtigsten Dokumente aus der Amtszeit des emeritierten Papstes zusammengestellt. Sie geben bleibende Impulse zu einer missionarischen Haltung.

Papst Franziskus kam bereits in seinen ersten Worten als Papst, als er sich auf der Loggia des Petersdoms der Weltöffentlichkeit vorstellte, auf die Evangelisierung zu sprechen. Seine Predigten, Handlungen und Gesten setzen fort, was sein Vorgänger über die Neuevangelisierung lehrte.

Direkte und unkomplizierte Bestellung unter: bestellung@klosterladen-heiligenkreuz.at