Nach 32 Jahren endlich ein neuer "Klosterführer" (14.04.11.)

– Im Jahre 1979 hat der damalige Pater Gregor Henckel Donnersmarck das erste Mal einen ordentlichen bebilderten Klosterführer über das Stift Heiligenkreuz herausgegeben. Dieser Bildband wurde von uns liebevoll "Großer Henckel" genannt, er erlebte dutzende Auflagen. Er war jetzt aber vom Fotomaterial her völlig überaltert, außerdem hatte sich so viel Neues getan, dass Pater Karl Wallner nun einen neuen Bildband gestaltet hat. Es war Abt Gregor ein großes Anliegen, er hat den Text genau angesehen und mit dem letzten Tag seiner Amtszeit noch approbiert. Der Titel ist etwas kitschig: "Der bilderreiche Klosterführer durch das Stift Heiligenkreuz im Wienerwald". Es ist aber eine der kompaktesten Darstellungen von Kunst, Geschichte und Leben im Stift Heiligenkreuz. Die Fotos von Rudolf Zöchling und Jerko Malinar (Opens external link in new windowwww.cross-press.net) sind genial. Sogar den Mitbrüdern gefällt das Buch. Es ist für Touristen und Gäste gedacht und kostet nur 12,90 auf 168 Seiten und 85 schöne und teilweise faszinierende Abbildungen. Pater Karl hat den Text verfasst, er wurde von Abt Gregor, Abt Gerhard, Direktor Richter, Pater Walter und Pater Wolfgang korrekturgelesen, sodass man davon ausgehen kann, dass es wirklich die Geschichte von Heiligenkreuz so wiedergibt wie sie war und ist…

Bestellung über den Opens external link in new windowOnlineshop hier, oder einfach mit Email an bestellung@bebeverlag.at