Mönche im Kino (30.09.2016)

Unser Abt Maximilian ging gestern mit dem Altabt Christian und einigen unserer jungen Mitbrüder ins Kino. Am Programm stand die Österreich-Premiere von Mary’s Land. Ein Film über Menschen, die – so der Regisseur – „zwei Leben“ hatten: eines ohne Gott und eines mit Gott. Alle sind der Meinung, dass man den Film gesehen haben sollte. Derzeit läuft er in Wien im Village Cinema Wien Mitte.
Foto: nach der Vorstellung hatten wir die einmalige Gelegenheit Regisseur Juan Manuel Cotelo kennen zu lernen. Seine Motivation: von Gott erzählen