Mitreißende Musik bei der Jugendvigil (08.03.08)

Über 300 Jugendliche waren bei der Jugendvigil am 7. März. Natürlich auch einige Firmlinge, doch die haben trotzdem gut mitgebetet, gut gesungen und wurden – wie sie nachher erzählt haben – auch tatsächlich durch die Nähe Gottes berührt. Denn darum geht es ja bei der Jugendvigil, Nicht Event, sondern Gott ist das Thema der Jugendvigil (siehe –> hier). Und da hat der Heilige Geist erstaunlich kräftig gewirkt, die Stimmung war einfach toll. Ein Wunder ist, dass jedesmal die Musik so großartig funktioniert. Aus der Steiermark kommen ein paar hervorragende Musiker, samt Ausrüstung, und das alles um Gottes Lohn, als Apostolat für den Herrn. Die Band wird durch unsere eigenen Mitbrüder verstärkt, wo mindestens 3 junge Patres und Fratres immer mitspielen, sodass es wirklich „unsere Musik“ ist. Was wären wir, ohne dieses musikalische Hineingeführt werden in die Nähe Gottes. Vergelts Gott der Band. Fotos gibt es wie immer von Gerhard und Thomas auf www.pfarre-wildon.at, beide sind Profis. – Foto: Die Band bei der einstimmenden Probe vor der Jugendvigil.