„Mit himmlischem Segen sei gesegnet dieser Ort… “ – Fronleichnamsfest 2015 (04.06.15.)

Die Fronleichnamsprozession war ein starker Ausdruck der Liebe des Volkes Gottes zu Jesus, der im Sakrament des Altares gegenwärtig ist. So viele haben teilgenommen: 18 Priester, 40 Mönche, 40 Priesterstudenten, dazu die anderen Studenten von der Hochschule, viele Erstkommunionkinder, die Feuerwehr, die großartige Musikkapelle, der Herr Bürgermeister und viele Gemeinderäte und ca. 400 Gläubige… Endlich konnten wir wieder den 1. Altar im Hochschulhof halten, dann ging es 2. zum Sonnenuhrdenkmal, dann 3. zum Fuß des Kreuzweges, schließlich 3. zur Dreifaltigkeitssäule. In der Predigt macht der Herr Abt Werbung für die Ewige Anbetung, die ab heute täglich von 14 bis 21 Uhr in der Kreuzkirche angebotgen wird. Ein junger Mann im hinteren Kirchenschiff hat dazu laut „Halleluja“ gerufen…
1.) Großartige Bilder von Elisabeth Fürst hier auf der Seite des Vikariates Süd (Dank!), denn unser Bischofsvikar Dr. Rupert Stadler hat uns die Ehre gegeben, mit uns zu feiern. In den nächsten Tagen gibt es dort auch ein Video!
2.) Susanne Hammerle, die als Fotografin des Stiftes im Einsatz ist, hat hier überaus eindrucksvolle Fotos (hier: Abt von oben, vor dem Allerheiligsten, im Hochschulhof)