Liturgie ist unser Zentrum (29.03.2017)

„Dem Gottesdienst sollen die Mönche nichts vorziehen.“ So ordnet es der heilige Benedikt in seiner Ordensregel an. Die Liturgie ist das Wichtigste: Quelle und Höhepunkt des ganzen christlichen Lebens. Deshalb ist sie uns auch so wichtig und wir wollen sie im Hinschauen auf Gott feiern und begehen. Wo Gott angebetet und verherrlicht wird, da werden auch wir Menschen und die Welt heil. Vielleicht kommen gerade deshalb so viele Menschen zu unserem Chorgebet und zur Heiligen Messe, weil sie das spüren.
Foto: täglich das Lob Gottes zu singen, ist unsere Berufung.