Lernen, wie man die Heilige Messe feiert (20.01.2019)

Die Priesterweihe von Pater Aelred, Pater Georg und Pater Isaak ist für den 27. April geplant. Die drei Diakone bereiten sich schon gut auf diesen entscheidenden und wichtigen Tag für ihr Leben vor. Ein Priester zu sein, bedeutet von Jesus Christus in Dienst genommen zu werden für die Kirche, für die Menschen und für den Aufbau des Reiches Gottes. Die vornehmste Aufgabe des Priester ist es die Heilige Messe zu feiern. Pater Aelred und Pater Georg haben unter Anleitung von schon erfahrenen Priestern Übungsstunden. Pater Isaak lernt in Neuzelle die „ars celebrandi“. Das ist wichtig, denn die Feier der Heiligen Messe ist die Gegenwart des gekreuzigten und auferstandenen Herrn und  soll nicht nur den Priester, sondern auch die Gläubigen innerlich stärken und aufbauen.
Foto: Pater Aelred und Pater Georg lernen praktisch, wie man die Messe feiert.