Koventausflug nach Tschechien (25.09.09)

Ein mal im Jahr findet der Konventausflug statt. Dieses Jahr ging es in die Tschechische Republik. In Telc besichtigten wir einen Teil der Niederösterreichischen Landesaustellung. Danach ging es weiter nach Zdar (Saar), in dem sich ein im Jahr 1225 gegründetes und 1784 unter Joseph II aufgelöstes Zisterzienserkloster befindet. Der dortige Pfarrer nahm uns herzlich auf und führte und durch diese ehrwürdige Kirche. Dort beteten wir auch unsere Vesper. Nach 225 Jahren waren wir die ersten Zisterzienser die in dieser Kirche wieder beteten und sangen. Zum Schluss bestiegen wir noch Zelena Hora, den Grünen Berg, ein Heiligtum des hl. Johannes Nepomuk in der Nähe. Wir beteten für die Menschen in Tschechien und natürlich auch für den Papst, der ja von 26.-29. September Tschechien besuchen wird! Foto: Chorgebet im ehemal. Zisterzienserkloster Zdar.