Kongregationskapitel der Österreichischen Zisterzienserkongregation tagte im Stift Wilhering (03.06.09).

In Anwesenheit des Generalabtes tagten die Äbte und Delegierten der Stifte der Österreichischen Zisterzienserkongregation. Abtpräses Wolfgang Wiedermann hatte eine Reihe von Anliegen: die Situation in unseren Stiften Rein, Lilienfeld, Schlierbach, Heiligenkreuz, Zwettl und Hohenfurth; die Überarbeitung der Statuten der Kongregation; die Herausgabe eines aktuellen Schematismus aller Zisterzienserklöster in Österreich; die Vorbereitung der Ordenssynode im September 2009. Fast alle unsere Stifte dürfen sich über Berufungen freuen, und das ist ein schönes Zeichen, dass unsere alten Klöster auch für die Zukunft der Kirche fruchtbar sein werden. Generalabt Maurus hat uns auch viel Interessantes aus dem Orden berichtet, insgesamt war das Kongregationskapitel sehr informativ und von großem brüderlichen Geist. Foto: Das Kongregationskapitel in Wielhering am 3. 6. 2009.