Kloster Säben: wir prüfen konkret weiter (15.06.2023)

Heute wurde im Kapitel aller Mönche mit Feierlicher Profess den Wunsch der Diözese Bozen-Brixen behandelt, das Kloster Säben durch eine geistliche Gemeinschaft zu beleben. Das Stiftskapitel hat heute entschieden, noch heuer vier Mitbrüder für einige Wochen nach Säben zu schicken, um die Besiedelung noch einmal eingehend prüfen und dann eine endgültige Entscheidung treffen zu können. „Ich freue mich über die Nachricht, die ich heute aus Heiligenkreuz erhalten habe. Ich danke der Gemeinschaft der Zisterzienser, dass sie eine Niederlassung auf Säben ins Auge fassen, sich auf diesen Stufenplan einlassen und heiße sie schon jetzt herzlich in unserer Diözese willkommen“, kommentiert Bischof Ivo Muser die Nachricht aus dem Kapitel der Zisterzienserabtei.

Mit dem Auszug der letzten beiden Benediktinerinnen aus Säben im Jahr 2021 ist das Kloster der Diözese Bozen-Brixen anvertraut worden. Seit einigen Monaten führt die Diözese mit der Ordensleitung von Stift Heiligenkreuz Gespräche über die verschiedenen Aspekte einer möglichen Niederlassung.

Heute hat erstmals das Kapitel aller Mönche mit Feierlicher Profess der Zisterzienserabtei die Belebung von Säben besprochen. Für das Kapitel ist die erste Aufgabe einer Gemeinschaft auf Säben das Gotteslob, daneben natürlich auch die benediktinische Gastfreundschaft und die damit verbundene Seelsorge. Dafür, so hat das Kapitel heute entschieden, wird ein Stufenplan in Aussicht gestellt, der es zunächst notwendig macht, eine zeitlich begrenzte Präsenz von vier Mitbrüdern zur nochmaligen Prüfung nach Säben zu schicken. Noch in diesem Jahr wird diese kleine Gemeinschaft für einen mehrwöchigen Aufenthalt nach Säben kommen.

Wenn das Ergebnis dieser Prüfung im Heiligenkreuzer Kapitel eine Zustimmung findet, wird das Stift Heiligenkreuz die nächsten Schritte gemeinsam mit der Diözese Bozen-Brixen einleiten. Die Klostergemeinschaft von Stift Heiligenkreuz ist sich bewusst, dass große Erwartungen mit einer Klostergründung verbunden sind, zumal Säben für die Diözese Bozen-Brixen eine unvergleichbare Bedeutung hat. Dialogbereit mit den Menschen, denen der Heilige Berg ans Herz gewachsen ist, möchten die Zisterzienser Säben als geistliche Oase für die Region erhalten in hoher Anerkennung des jahrhundertlangen segensreichen Wirkens der Benediktinerinnen von Säben.

Abt Maximilian Heim: “In benediktinischer Haltung ist es für unsere Gemeinschaft notwendig, eine mögliche Gründung in Säben gut abzuwägen. Unser Kloster hat  in den vergangenen Jahrzehnten bereits zwei Priorate im deutschsprachigen Raum gegründet: Bochum-Stiepel im Ruhrgebiet (1988) und Neuzelle in Brandenburg (2018), die beide noch von der Mutterabtei Heiligenkreuz abhängig sind. Wir bitten alle diesen neuen Anfang in Säben mit ihrem Gebet und ihrem Wohlwollen zu begleiten.”


Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Täglich geöffnet!

Besuchen Sie uns in Heiligenkreuz

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Einschränkungen!

Klosterbesichtigung mit Audio Guide:

Montag bis Samstag: 09:00 – 11:30 Uhr (letzter Einlass 10:30 Uhr), 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

Sonn- und Feiertage: 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

 

Sonntag und Feiertag Vormittags keine Besichtigung.

 

Unsere Kirche ist ein Haus Gottes. Während liturgischer Feiern (Beerdigungen, Hochzeiten, …) sind Sakristei und Kirche nicht zu besichtigen. Informationen erhalten Sie an der Pforte.

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

MäRZ
01
 20:15

Jugendvigil

Jugendliche feiern Gott!!

01.März.2024 (Fr)

MäRZ
02
 15:00

Herz Mariä Sühne Samstag

Hl. Messe, Anbetung, Rosenkranz, Weihe an das Herz Mariens.

02.März.2024 (Sa)

MäRZ
03
 16:00

Kreuzweg im Freien

bei Schlechtwetter in der Kreuzkirche

03.März.2024 (So)

MäRZ
04
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

04.März.2024 (Mo)

MäRZ
05
 13:00

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

05.März.2024 (Di)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterbesichtigung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft