Kleine Bauarbeiten – große Freude (18.01.08)!

Im Vorjahr wurde das Stift für den Papstbesuch äußerlich schön gemacht. Selbstverständlich. Was man außen nicht sieht, ist der Zustand vieler Zimmer und Sanitäranlagen im Inneren. Darum erweckt eine kleine Bauarbeit im sogenannten „Neugebäude“, wo über 20 junge Mitbrüder wohnen, große Freude: endlich werden die vier völlig verschimmelten Duschen saniert, der Verputz, der schon von der Wand abgefallen war, saniert. Alles so ca. 30 Jahre alt… Eine Kleinigkeit im Vergleich zu dem, was im Vorjahr gemacht wurde. Aber sie weckt wirklich Freude. Das Foto zeigt den bolivianischen Studenten Joselin Belmondo, der als Kandidat für das Stift Wilhering bei uns studiert, wie er auf dem Weg zum Chorgebet die kleine Baustelle besichtigt. Foto: endlich werden die rostigen Duschwannen ausgetauscht.