Kardinal Ratzinger in Heiligenkreuz

Joseph Kardinal Ratzinger in Heiligenkreuz

Schon 1989 Kardinal Ratzinger wurde bei uns herzlich empfangen – Kardinal Ratzinger war öfters in Heiligenkreuz.

Bei einem seiner Besuche bereiteten unsere Studenten ihm einen musikalischen Empfang an der Hochschule. Das Foto stammt vom 4. Mai 1989 (Ratzinger ist 2. von rechts). Damals begrüßte der Dekan Prof. P. Dr. Augustinus Fenz den Präfekten der Glaubenskongregation mit einer 2-seitigen lateinischen Ansprache. Kardinal Ratzinger antwortete spontan – ebenfalls auf Latein. Er sagte unter anderem: „…vitam praesentem magna consolatio est hic invenisse insulam culturae latinae … et audivisse scholares non solum frequenter in cursus venire, set etiam in hac valle nemorosa non solum pulchritudine naturali sed etiam pulchritudine vitae spiritualis ornata studiis incumbere. Omnia fausta tibi et huic illustri facultati ex corde exoptamus.“ Übersetzung: „Euer Lebensstil hier ist für mich ein großer Trost und ich freue mich, hier eine Insel der Kultur der lateinischen Sprache vorzufinden… Ich freue mich zu hören, dass die Studenten die Vorlesungen auch tatsächlich besuchen, und dass es in diesem Wienerwaldtal nicht nur die Schönheit der Natur zu bewundern gibt, sondern auch die Schönheit Eures geistlichen Lebens. Von Herzen wünschen wir Dir und Eurer illustren Hochschule ein glückliches Gedeihen.“

Das Foto zeigt Joseph Kardinal Ratzinger um 1985 in Eisenstadt bei einem Vortrag vor Priestern. Rechts sieht man P. Gregor Henckel Donnersmarck, Abt von 1999 – 2011, dem es gelungen ist den Papst einzuladen.; links steht P. Karl Wallner, Rektor der Hochschule Heiligenkreuz (bis 2019).

 

Hommage an Papst Benedikt XVI. – Aufsätze und Essays.

Herausgeber: Abt Maximilian Heim, P. Wolfgang Buchmüller


Papst Benedikt XVI. – Joseph Ratzinger gilt nicht nur als großer Theologenpapst, sondern er verstand es auch während seines Pontifikates, die Herzen vieler Menschen zu berühren und für den christlichen Glauben zu gewinnen. Dies galt insbesondere für Fernstehende. Wie kaum ein anderer war er stets bereit, auf alle Zeitströmungen einzugehen und eine fundierte Antwort aus der Fülle der christlichen Botschaft zu geben.


Herausgeber: Abt Maximilian Heim, P. Wolfgang Buchmüller

Be&Be-Verlag: Heiligenkreuz 2018

ISBN: 978-3-903118-51-5


Das Buch ist auch im Klosterladen des Stiftes Heiligenkreuz erhältlich: Klosterladen Stift Heiligenkreuz,

A-2532 Heiligenkreuz 1

email: klosterladen(a)stift-heiligenkreuz.at

Zum Klosterladen

 

Und wenn Sie dann hier sind:

Klosterführung
- Besuchen Sie uns

Informationen

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Jetzt unseren Newsletter abonnieren:

Termine, Angebote und wertvolle Informationen per Newsletter erhalten:

Wir halten Sie auf dem Laufendem. Mit Absenden dieses Formulars erkläre ich mich einverstanden, dass mich Stift Heiligenkreuz, die Hochschule Heiligenkreuz und der Be&Be Verlag auf dem Laufenden halten. Ihre Daten werden nicht an Dritte übermittelt.