Kann man auch Mönchen etwas zu Weihnachten schenken? (17.12.12.)

Wir sind hier an sich glücklich und brauchen nichts. Trotzdem erleben wir es, dass wir manchmal beschenkt werden. Einige sehr beliebte Mitbrüder werden zum Beispiel mit Marmelade und Kuchen versorgt. Aber davon haben wir eigentlich genug. Ein besonders originelles Geschenk erhielt Pater Bernhard: Ein befreundetes Ehepaar hat ihn im Sommer auf eine Fahrt im Führerstand eines Railjet-Zuges von Wien-Meidling nach Graz und retour eingeladen. Dann haben sie Stift Rein besucht. Pater Bernhard hat die rasante Eisenbahnfahrt sehr gefallen… Am meisten brauchen wir freilich derzeit Unterstützung für die Hochschule, aber das steht auf dieser Homepage ohnehin schon ein paarmal zu lesen… Foto: Pater Bernhard vor dem Railjet-Taurus 1116, mit dem er vorne im Cockpit von Wien nach Graz und retour düsen durfte.