Jugendvigil mit jungen Männern von Cenacolo (06.10.2018)

Die gestrige Jugendvigil war besonders, weil wir Besuch von vier Burschen der Gemeinschaft Cenacolo aus dem Burgenland hatten. In diese Gemeinschaft kommen junge Leute, die Drogen- und Suchtprobleme oder andere Lebenskrisen haben. Durch die Kraft von Glaube, Gebet, Gemeinschaft und Arbeit finden sie zu einem neuen Leben. Danke für dieses bewegende und ermutigende Zeugnis! Die nächste Jugendvigil ist zu Allerseelen am 02. November. Angedacht ist auch ein paralleles Alternativprogramm während der Jugendvigil für Eltern und Fahrer über 35 in der Katharinenkapelle. Vielleicht finden sich einige Leute, die das in die Hand nehmen und ein bisschen koordinieren wollen?!
Foto: Schnappschuss mit Burschen von Cenacolo, geistlichen Schwestern und Jugendlichen nach der Jugendvigil.