Jugendvigil: Da waren wir alle überrascht (02.08.2014)

Bei uns im Kloster ist zur Zeit Ferienstimmung, viele sind in den wohlverdienten – und notwendigen (!) – Ferien weg zur Erholung. Umso überraschter waren wird, dass so viele junge Leute zur Jugendvigil gekommen sind. Diesmal haben wir es mit den Zulassungsbedingungen für „Oldies“ (ab 35) nicht so streng genommen, sodass auch ein paar „Beobachter“ dabei waren. Gute, sommerliche und fröhliche Stimmung. Wie schön, dass auch viele Mitbrüder und Priester aus den umliegenden Pfarren mit einigen ihrer Jugendlichen kommen. So wächst die junge Kirche zusammen! Foto: Im Kreuzgang lauschten wir eine Geschichte von Frater Marcellinus, in der es um einen Heiratsantrag ging. Wie schön: Heuer werden sich 3 Paare von der Jugendvigil das Ja-Wort geben, 2 Paare haben sich heuer verlobt