Jugendtage über Silvester: das sind frohe Tage in Gemeinschaft mit Gott und untereinander (08.12.07)

Seit 1999 ist es ein fester Brauch, dass wir über Silvester „Jugend-Tage“ im Stift Heiligenkreuz anbieten. Start ist am 29. Dezember nachmittags, Ende ist am 1. Jänner mit dem Mittagessen. Schlafsack ist notwendig. Im Vorjahr waren wir ca. 60. Kosten: 15,- Euro pro vollen Tag, all inclusive. Wer ein Musikinstrument spielt, bitte mitnehmen! Was machen wir? Die Jugendtage sind eine Mischung von Ferien, Sport, Gebet, Lobpreis, Wanderungen, Filmeschauen – und einen täglichen geistlichen Impuls gibt es auch. Also das ist ein bewährter Mix von allem. Schließlich auch, dass man so direkt in einem uralten Kloster lebt und ein bisschen auch das Leben von uns Mönchen mitbekommt. Höhepunkt der Jugendtage ist die Feier und Gestaltung von „Silvester-alternativ“, wo wir am 31.12. ab 21 Uhr bis Mitternacht beten, und von Mitternacht bis in die Früh feiern. Weiteres: –> hier. Anmeldung bei P. Karl pkw@stift-heiligenkreuz.at. – Foto: von der Jugendvigil im Dez. 2007.