Jugendgruppe aus der Zisterzienserabtei Sticna in Slowenien (04.12.15.)

Von den vielen Gruppen, die uns besuchen, machen uns jene von befreundeten Klöstern natürlich besondere Freude. Pater Prior Maksimilian von Sticna in Slowenien war heute mit jungen Leuten bei uns. Pater Benedict hat sie geführt, inklusive Sportraum… Es ist schön, wenn die Klöster zu Orten der Jugendseelsorge werden. Und die Jugendlichen kommen gerne: denn in den Klöstern lernen sie Menschen kennen, die beten. Und sie lernen selbst beten. Das ist vielleicht unser wichtigstes Geschenk, das wir Mönche an die Welt von heute geben können: wie man in eine Beziehung zu Gott treten kann