Jubelfest im Kloster: Pater Alberich Strommer ist 85 Jahre alt! (14.11.10.)

Heute haben wir unseren "Pater Senior" (so nennt man immer den ältesten Mönch eines Klosters) ausführlich gefeiert: Pater Alberich wurde 1925 in Schattendorf im Burgenland geboren, nachdem er noch als 18-jähriger in den Kriegsdienst eingezogen worden war und überlebte, trat er 1946 in Heiligenkreuz ein. Er hat viele viele Ämter innegehabt: Subprior, Prior, Professor und Dekan der Hochschule, Stiftsarchivar. Bis vor kurzem konnte er noch immer am Chorgebet teilnehmen, wo er der Inbegriff an Beständigkeit war: Seine Anwesenheit beim Chorgebet betrug immer 100 Prozent! Jetzt kümmern sich unsere Mitbrüder im Krankendienst um ihn und helfen ihm, die Beschwerden des Alters zu ertragen. – Sogar Bürgermeister Johann Ringhofer kam heute zum Mittagstisch, um dem Jubilar die besten Wünsche der Gemeinde zu übermitteln. Wir hoffen, dass der liebe Gott uns Pater Alberich in seiner im Alter ausgereiften Liebenswürdigkeit noch lange erhält. Foto: Das Foto entstand unmittelbar vor der heutigen Gratulation und zeigt die Jugendlichkeit unseres 85-jährigen Seniors…