Josef setzt dem heiligen Joseph den Kopf wieder auf (03.10.2018)

Vergangene Woche fegte das Sturmtief „Fabienne“ über Österreich hinweg. Ein abgerissener schwerer Ast beschädigte dabei unseren barocken Josephsbrunnen von Giovanni Giuliani. Gestern wurde der Kopf des heiligen Joseph wieder auf die Statue aufgesetzt und auch andere kleinere Schäden behoben. Nun steht die Statue auf dem Brunnen wieder in voller Schönheit da. Wir freuen uns schon auf den Frühling, wenn dann auch wieder Wasser in dem Brunnen fließt. Ein schönes Detail: der Steinrestaurator der Firma Gurtner, der die Arbeiten ausführte, trägt selbst den Namen Josef – heiliger Joseph, bitte für uns!
Foto: Steinmetz Josef setzt seinem Namenspatron den Kopf auf .