Interessantes „Theologisches Triduum“ vor dem Papstbesuch (06.09.07).

Auf Wunsche von Abt Gregor haben wir uns durch drei Tage hindurch auf den Papstbesuch vorbereitet. Die Päpstliche Hochschule veranstaltete drei Abende zu den Themen „Petrus“, „Ratzinger“ und „Benedikt“. Das sind drei Gestalten, von denen her unser jetztiger Papst Benedikt XVI. zu fassen ist.  Univ.-Prof. Lothar Wehr (Eichstätt-Heiligenkreuz) referierte über das Petrusbild des Matthäusevangeliums; Prof. Maximilian Heim (Heiligenkreuz-Bochum) sprach über den Papst als Theologen Ratzinger/Benedikt XVI.; und Abt Benedikt Müntnich OSB (Maria Laach) referierte über die Beziehung zum hl. Benedikt von Nursia und stellte erstaunliche Parallelen fest. – Foto: P. Maximilian (er schrieb eine –> vielbeachtete Dissertation über Ratzinger), Abt Benedikt Müntnich von Maria Laach; Univ.-Prof. Lothar Wehr .