Ikonostase im Rektorat der Hochschule gesegnet (17.08.08)

Die –> Hochschule meldet mit Freude die Einrichtung einer "Ikonostase". Der 90-jährige Badener Ikonenmaler Dr. Walter Meier hatte vor einem Jahr der Hochschule 77 hochwertige Ikonen geschenkt, damit sie in einem öffentlichen "religiösen Raum" sichtbar gemacht werden. Dr. Meier ist ein hervorragender Ikonenmaler, er hat mehrere Ausstellungen unter der Patronanz des griech.-orthodoxen Bischofs Michail Staikos veranstaltet. Rektor P. Karl Wallner segnete am 17. Aug. die Ikonostase in Anwesenheit des Ikonenmalers und seiner Gattin und zahlreicher Schülerinnen und Schüler. Er bedankte sich namens der Studierenden, da diese u. a. die Diplomprüfungen vor dieser Ikonenwand ablegen werden und so sicher Trost und Stärke erfahren dürfen. Dr. Meier seinerseits war sichtbar bewegt von der eindrucksvollen Gestaltung der Ikonenwand und bedankte sich für diese "Krönung" seines Lebenswerkes. – Foto: Das Ehepaar Meier vor der neugesegneten Ikonenwand in der Hochschule.