Hunderte Gläubige bei der großen Kreuzerhöhungsfeier (19.09.15.)

In der gegenwärtigen Situation haben wir das Gefühl, dass wir ganz besonders das Gebet brauchen.  Das hat man auch an der innigen Stimmung am Kreuzerhöhungssonntag gemerkt, wo wieder so viele Gläubige gekommen waren! „So sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er Seinen einzigen Sohn Jesus Christus in die Welt gesandt hat um sie zu retten! Tragen wir die Kreuze unseres persönlichen Lebens zum Kreuz Jesu Christi!“ Das sagte Abt Markus Eller von Scheyern (www.kloster-scheyern.de) am Kreuzerhöhungssonntag vor hunderten von Pilgern in unserer Abteikirche. Es war ein wunderbare und gnadenreiches Fest! – Danke dem Stiftschor Neukloster für die wunderbare musikalische Gestaltung!