Holzversteigerung beim Stift Heiligenkreuz (24.01.08)

Bereits zum 6. Mal organisiert der NÖ Waldverband im Jänner 2008 eine Laubholzsubmission beim Stift Heiligenkreuz. Der Versteigerungstag war am 23. Jänner. Die Stämme der Edelhölzer sind in langen Reihen auf dem Hradschin, direkt hinter dem Stift aufgelegt und locken schon Interessenten an. Manche Hölzer, die ja für Furniere gebraucht werden, erzielten in den letzten Jahren Spitzenpreise. Zugelassen sind Eiche, Ahorn, Speierling, Kirsche, Elsbeere, Zwetsche, Nuss, Birne und Apfel. Nicht zugelassen zur Submission sind Nadelholz, Rotbuche, Weißbuche, Birke, Esche, Edelkastanie, Linde, Zerreiche und Schwarzerle. Der Aktionstag der Submission ist am 30. Jänner, wir wünschen den Waldbauern und Holzproduzenten guten Erfolg! – Foto: Die Novizen Fr. Otto und Fr. Cœlestin bestaunen die schon gelagerten Stämme.