Hochzeit als Folge der Sportwoche (07.07.07). – 

Im Jahr 2001 hat P. Karl in Medjugorje einen Jugendlichen aus Deutschland zur Sportwoche eingeladen: Kilian kam auch wirklich gleich, trainierte eifrig und verbrachte dann sogar Weihnachten bei uns im Kloster… In Österreich gefiel es ihm so gut, dass er in Wien in eine Katholische Wohngemeinschaft zog und Wirtschaft studierte. Nach dem Abschluss ging es weiter nach Zürich und dann nach Kalifornien. Dort lernte Kilian, inzwischen ein Profi-Banker, seine Amber kennen. Das Schönste: Amber war schon gläubig, freilich aber nicht katholisch, sie hat sich dann mit richtiger Begeisterung dem katholischen Glauben zugewandt. Im März 2007 kamen die beiden auf Besuch zu uns nach Österreich, Amber wurde schließlich Anfang Mai 2007 in die Katholische Kirche aufgenommen. Am 7. 7. ist die Hochzeit in San Diego, – leider ist das für einen Mönch ein bisschen weit weg…! Lieber Kilian, liebe Amber, die jungen Mitbrüder in Heiligenkreuz, Pater Karl und alle, die Euch hier verbunden sind, gratulieren von Herzen. Heiligenkreuz steht euch immer offen. Wir freuen uns, dass Ihr als Ordner zum Papstbesuch kommt! Gott hat Eure Wege bisher geleitet, er wird es auch weiter tun! –> Die beiden haben es bis ins Fernsehen geschafft, dort sieht man auch dass die Hochzeit richtig katholisch war.