Herz-Jesu-Weihe am Christkönigssonntag (20.11.11.)

Zweimal im Jahr erneuern wir Mönche die Weihe unseres Klosters an das heiligste Herz Jesu: am Herz Jesu Fest im Juni und am Christkönigssonntag, also heute. Wenn unser Herr Jesus Christus das „Reich Gottes“ verkündigt, so handelt es sich nicht um ein irdisches Reich, das in äußeren politischen oder institutionellen Strukturen besteht. Als Pilatus Jesus fragt, ob er ein König ist, antwortet er: „Du sagst es, ich bin ein König… Doch mein Königtum ist nicht von hier.“ (Johannes 18,37.36) Das Königtum Christi beginnt dort, wo jemand dem Herrn sein Leben übergibt und sich unter seine Herrschaft der Liebe stellt. Das ist ja das Ziel und der letzte Sinn unseres Lebens. Die Herz-Jesu-Weihe findet am Christkönigssonntag um 19.30 Uhr in der Bernardikapelle vor dem Allerheiligsten statt. Foto: Das berühmte Herz-Jesu-Bild in der Innsbrucker Jesuitenkirche, vor dem seit 1804 jährlich die Weihe Tirols an das heiligste Herz Jesu erneuert wird.