Heiligenkreuz ist ein Beichtzentrum (27.08.2018)

Die heilige Beichte wird manchmal als ein „vergessenes Sakrament“ bezeichnet, weil einfach viele Menschen schon jahrelang nicht mehr beichten waren. Dabei ist Beichten etwas wunderbares! Die Beichte befreit, sie schenkt Frieden, Heilung, Barmherzigkeit und Verzeihung. Es ist gut, wenn man sich immer wieder fragt, wo man selbst schuldig geworden ist, das offen ausspricht und von Gott Verzeihung der Sünden empfangt. Auf diesem Weg bekommt man selbst ein weites und freies Herz. Deshalb bieten wir im Stift Heiligenkreuz möglichst viel Beichtgelegenheit an und laden die Menschen ein, sich Gottes Barmherzigkeit schenken zu lassen.
Foto: Unser Pater Bernhard ist einer der am meisten aufgesuchten Beichtpriester der Umgebung …