Heiligenkreuz – ein Ort zum „Entschleunigen“ (01.10.12.)

Einer unserer Klostergäste, Eduard Habsburg, hat einen sehr sympathischen, einen sehr ehrlichen und einen sehr nachdenklich machenden Artikel über seinen Gastaufenthalt bei uns in Heiligenkreuz geschrieben. Hier kann mans nachlesen. – Gäste sind bei uns immer willkommen, sie müssen sich aber rechtzeitig anmelden. Manchmal ist gut Platz, dann wieder ist alles überfüllt… Entschleunigte Stille herrscht bei uns aber (fast) immer. Foto: Schon die Architektur des mittelalterlichen Klosters ist eine ästhetische Entschleunigung…