Gute Nachrichten aus Sri Lanka: Feierliche Profess von Frater Benedict (21.07.14.)

Wir haben durch die Initiative von Abt Gregor seit 2002 versucht, Zisterzienser in Sri Lanka ins Leben zu rufen: Dazu haben wir junge Leute zu uns eingeladen, hier ausgebildet. 2011 ist die Gemeinschaft dann nach Sri Lanka übersiedelt. Denn es war uns immer klar, dass nur Srilankaner ein srilankanisches Kloster gründen können. Wir freuen uns jetzt sehr, dass der 24-jährige Frater Benedict Saman Pushpakumara Jayamanna Mohottige seine Gelübde in die Hände von Kardinal Malcom Ranjith ablegen konnte. – Unser Herr Abt Maximilian wird im Oktober nach Sri Lanka fliegen, um zu schauen, wie wir der kleinen Gemeinschaft weiter helfen können. Foto: Der Kardinal von Colombo mit dem Neuprofessen und dessen Eltern.