Gute Nachrichten aus Sri Lanka (15.09.11.)

Es war offensichtlich die richtige Entscheidung, die junge Gemeinschaft der Srilankaner, die seit 2002 bei uns studierten, nun in ihrer Heimat „auf eigene Beine“ zu stellen. Uns erreicht aus Sri Lanka die hoffnungsvolle Nachricht, dass nun auch Pater Silvester Perera das Studium abschließen konnte. Bei uns hat er sich schwer getan, nun hat er es in der Heimat geschafft. Am 19. Oktober wird er in Colombo durch Malcom Kardinal Ranjith zum Diakon geweiht. Und nicht nur das: Pater Silvester ist nun auch Superior der jungen Gemeinschaft, die in Sri Lanka ein Zisterzienserkloster gründen will. Nachdem am 7. Mai bereits Pater Laurentius Edirisinghe die Priesterweihe empfangen hat, geht es nun also weiter. Wir Heiligenkreuzer beten täglich für dieses Projekt, denn hier geht es ja um eine große Sache: ein Apostolat für ganz Asien… Foto: Pater Silvester (ganz links) wird nun endlich Diakon, wir freuen uns.